Startseite»Maschinen»Peripherie & Zubehör»Kryogene Entgratung»Strahlmittel für kryogene Entgratung
Strahlmittel für kryogene Entgratung 2020-10-05T11:07:36+00:00

Strahlmittel für kryogene Entgratungsanlagen

In der kryogenen Entgratungstechnik wird Strahlmittel (i.d.R auf Polycarbonatbasis) für den Entgratungsprozess eingesetzt. Häufig eingesetzte Korngrößen sind dabei 0,75 oder 1,0 mm, können aber je nach Anforderung in den Größen zwischen 0,4 mm und 2 mm Anwendung finden. Dabei spielen Qualitätskriterien wie z.B. lange Standzeit im Strahlprozess, antistatische Vorbehandlung, konstante Dimensionsstabilität und hohe Schlagzähigkeit eine entscheidende Rolle bei der Wahl des optimalen Strahlmittels.

Basierend auf Langzeittests haben wir bei unserene kryogenen Strahlentgratungsanlagen hervorragende Erfahrung mit dem Strahlmittel aus dem Hause Emsodur gemacht. Gerne erhalten wie dazu Ihre Anfrage!

■ Emsodur C:

Korngrößen in 0,4 – 2,0 mm erhältlich
kubisch oder zylindrisch geformt
Farben weiß oder transparent standard
weitere Farben möglich

Datenblatt

■ Emsodur LT:

Korngrößen in 0,4 – 2,0 mm erhältlich
kubisch oder zylindrisch geformt
Farben weiß oder transparent standard
weitere Farben möglich

Datenblatt