T10 2020-08-28T14:08:33+00:00

T10

Kryogene Kompakt-Entschichtungsanlage zur Beseitigung von produktionsbedingten Elastomer-Anhaftungen

Diese Anlage bietet Ihnen die Möglichkeit, produktionsbedingte Elastomerrückstände bei Metall- und Thermo- / Duroplastkomponenten mit höchster Effizienz und ohne Einsatz von Chemie zu beseitigen.

Mit ihrem geringen Platzbedarf lässt sich diese Kompaktanlage leicht direkt in den Produktionsfluss integrieren. Dies spart Zwischenlagerung und Transporte und die damit verbundene Zeit und Kosten. Die T10 ist, wie alle unsere Anlagen und Maschinen, für hocheffizienten Einsatz bei möglichst geringem Bedarf an Stickstoff und Energie konzipiert. Diese Maschine ist für den Kleinchargenbedarf ausgelegt.

Diese Maschine wird nach den jeweiligen individuellen Anforderungen des Kunden gefertigt!

Kurzübersicht:

  • Beladeart: manuell

  • Chargenvolumen bis ca. max. 10 l (Chargenvolumen abhängig von Geometrie, Größe und Materialbeschaffenheit der zu bearbeitenden Artikel)

  • Touchpanel-Bedienung, Rezepturenspeicher und schnelles Laden Ihrer Einstellungen

  • Alle Motoren und Getriebe außerhalb des Tiefkaltbereiches >> keine Blockaden durch Überkühlung

  • Clever durchdachte Konstruktion >> störungsunanfälliger Betrieb >> leicht zugängliche Maschinenbauteile >> hohe Lebensdauer der Maschine

  • Entlade-Rüttelsieb zur Abfall-Separierung >> schneller Wechsel der Siebdeckperforation möglich

  • Rüttelsieb optional mit Heizmodul zur zusätzlichen Trocknung der bearbeiteten Artikel